Rezension

Clara 4: Sturm auf Zeit von Pea Jung [Rezension]

1. Februar 2017
 Turbulentes viertes Abenteuer!

Titel: Band 4: Clara Sturm auf Zeit 

Autorin: Pea Jung 

Verlag: BoD  Books on Demand 

Lust auf geheime Gaben?

(c) Cover: Pea Jung/ BoD

Bist du ein letztes Mal bereit?
Bereit, einen unvermeidlichen Abschied zu ertragen und gleichzeitig
die Vorfreude auf die Geburt des ersten Kindes zu spüren?
Begleite Clara bei ihrer letzten Mission
und hoffe mit ihr gemeinsam auf ein Happy End.
Gibt es eine Möglichkeit John zu retten?

 

Jetzt geht es rund, meine Schöne!
(Zitat Balthasar, Position 41%)
Die Handlung des Buches knüpft nahtlos an die Handlung des dritten Bandes an.
Der Tod von ihrem guten Freund liegt wie ein Schatten auf der Welt von Clara & Co.
Clara ist verzweifelt und lässt keinen an sich heran.
Die Geburt ihres Babys steht kurz bevor, trotzdem möchte Clara in ihrer typischen Art wissen, wer hinter den Ereignissen steckt.
Und zwischen dem ganzen Durcheinander der
aufgescheuchten Welt von Organisationen und Begabten erfährt Balthasar von
einer vergessenen Erinnerung, die Alles ändern kann. 
Clara und er beschließen, diesen neuen Weg zu gehen.
Und dann, dann passiert so viel auf einmal, dass einem schwindelig werden kann…

Also – einsteigen, festhalten und los geht die Fahrt!

 

(c) Cover: Pea Jung/ BoD
Wer die Clara-Reihe kennt, wird das Buch lieben!Eigentlich wollte ich die ersten drei Bände vor Clara 4 nochmal
lesen, aber dann war die Neugier auf das Ende der Geschichte rund um Clara
größer.

Leider hat mir genau diese Neugier den Anfang etwas erschwert, denn es
waren nicht sofort alle Personen und Namen präsent.
In kurzer Zeit war ich aber wieder mitten im Geschehen und habe die Figuren begrüßt wie alte Bekannte.
Die Handlung ist spannend, überraschend und turbulent,
auch wenn ich finde, dass ein paar ruhige Momente der Geschichte gut
getan hätte:
Denn zwischen Schutzpersonen, Verbündeten und jeder
Menge Action ging für mich der Zauber zwischen Balthasar und Clara etwas
verloren.
Zum Glück hat das Ende der Geschichte mich versöhnt.Ich wünsche Clara und ihrer Familie von Herzen, dass sie nun zur Ruhe kommt und ihr Leben genießen kann.
Verdient hat sie es – eine tolle Geschichte um eine Gabe, die ich auch gern hätte.

Der letzte, abschließende Teil der Clara-Reihe bekommt von mir vier himmelblaue Blumen! Danke, Pea!
Vielen Dank an BoD und Pea Jung für das Rezensionsexemplar.Eine tolle Lesezeit wünscht,

 

 

Auf meinem Blog kannst du ein tolles Interview von der Autorin Pea Jung lesen (hier klicken).
Hier geht es zur Rezension eines Liebesromans: „Die Wunschblase“ von Pea Jung
(klick_klick).

Merken

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen