Rezension

Die Magie der Namen von Nicole Gozdek [Rezension]

24. Juni 2017

Die Magie der Namen von Nicole Gozdek

„Wunderbar formuliert und überraschend!“

 

Verlag: Piper Verlag

Darum geht es in diesem Buch!

Die Magie der Namen
In Mirabortas erhalten Kinder keinen Namen, sondern bekommen Nummern und werden in einer Schule großgezogen. Dort wachsen sie auf, lernen, leben und lachen und träumen von einer großen Zukunft. Und genau die Zukunft jedes einzelnen entscheidet sich vierteljährlich bei einer großen und feierlichen Zeremonie: Denn der Name entscheidet über die berufliche Stellung und das weitere Leben. Junge Nr. 19 der Frühlingsgruppe ist aufgeregt und hofft auf einen großen Namen, als er seinen besonderen Augenblick hat. Welcher der bedeutenden Dynastien wird er angehören? Als ihm schließlich ein völlig unbekannter Name genannt wird und weiter nichts passiert, ist er schwer enttäuscht. Mutlos verabschiedet er sich von seinem einzigen Freund und verlässt die Schule in Richtung Namensarchiv, um mehr über seinen Namen Tirasan zu erfahren. Aber auf der Reise kommt es anders, als gedacht und er wird Teil einer 5-köpfigen Gruppe und lernt viel mehr über Menschen, Magie und Freundschaft, als er sich je erträumt hat. Was es nun mit seinem Namen auf sich hat, warum seine Gruppe überfallen wird und was am Ende die Wahrheit ist…? Wie immer: Das verrate ich dir nicht. #lesen

 

So hat es mir gefallen

Das Buch hat mir gut gefallen und war flüssig zu lesen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und las es in einem Rutsch durch. Die Namensgebung der Kinder war für mich eine Mischung aus Harry Potter mit dem sprechenden Hut und die Bestimmung, bei der ja auch die neue Zugehörigkeit etwas über die Zukunft des Einzelnen sagt. Es ist schlüssig geschrieben und wunderbar formuliert. Das Tirasan nicht unbedeutend ist, ahnt man schon am Anfang, aber trotzdem ist die Handlung überraschend und vor allen das Ende. Ich mag die von Nicole Gozdek gestaltete Welt und freue mich sehr auf den zweiten Teil der Geschichte, welcher am 01.09.2017 erscheint.

Bewertung

Ich vergeben heute 4 1/2 Blumen!

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.
Liebe Grüße,

 

Offizieller Klappentext

Der Name ist der Schlüssel zur Seele.
Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit …

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen