Rezension

Das Geheimnis der Talente von Mira Valentin [Rezension]

18. April 2017

Das Geheimnis der Talente von Mira Valentin

Endlich kam ich dazu, die Talente-Reihe von Mira Valentin zu beginnen!
Schon im Vorfeld habe ich viel von diesen Büchern, von Tattoos und Talente-Treffen gelesen und auch die
Autorin habe ich schon persönlich getroffen.

Titel: Das Geheimnis der Talente
Autorin: Mira Valentin
Verlag: Bittersweet
Genre: Fantasie
Reihe: Ja, das ist Teil 1 von 3

**Traue niemandem, der dich küssen will**
Melek ist alles andere als ungewöhnlich. Sie lebt in einer Kleinstadt,
schreibt mittelmäßige Noten und hat nur einen einzigen Freund. Oder auch gar
keinen, wenn man bedenkt, dass er lieber mehr als nur eine Freundschaft mit ihr
hätte. Doch dann wird sie von den »Talenten« entdeckt, einer Gruppe
Jugendlicher mit übernatürlichen Fähigkeiten, die ihr offenbaren, dass sie eine
versteckte Begabung in sich trägt. Von einem Tag auf den anderen wird Melek in
ein gefährliches Doppelleben verstrickt und muss einem strengen Regelwerk
folgen, dessen oberstes Gesetz lautet: Küsse niemanden, wenn dir dein Leben
lieb ist. Dass der gutaussehende Anführer der Talente ausgerechnet den
charismatischsten Mann darstellt, dem Melek je begegnet ist, macht diese Regel
dabei nicht gerade einfacher…
Malek wohnt mit ihren Eltern in Deutschland und kann sehr gut Basketball
spielen. Allein dieses Talent unterscheidet sie von ihren Mitschülerinnen. Auch
sonst hat sie mit Beauty und Mädelskram nicht viel am Hut. Immer an ihrer Seite
ist Eric. Ihre Beziehung haben die Beiden nie besprochen, aber er ist immer für
sie da, ohne dass sie zusammen sind. Ein Talentscout bietet Malek beim Training
einen Fortgeschrittenen-Kurs im Sportstudio an und Eric sowie auch ihre Eltern
sind nicht sonderlich begeistert. Als Eric dann auch noch herausfindet, dass
mit dem Talentscout etwas nicht stimmt, weicht er gar nicht mehr von Maleks
Seite. Dabei hat der „Talentscout“ das gewisse Etwas und wunderschöne Augen.
Was ein Outdoor-Training, Eichhörnchen und blaue Augen bedeuten, darfst du –
wie immer – gern nachlesen…
Endlich kam ich dazu, die Talente-Reihe von Mira Valentin zu beginnen!
Schon im Vorfeld habe ich viel von diesen Büchern, von Tattoos und Talente-Treffen
gelesen und auch die Autorin habe ich schon persönlich getroffen. Beim Warten
auf den verspäteten Flug von London habe ich spontan den ersten Teil begonnen.
Danach konnte ich gar nicht mehr aufhören und habe im Flugzeug und Auto
weitergelesen – und kann dir heute erzählen, warum es mir so gut gefallen hat!
Zum einen lässt es sich sehr gut und leicht lesen und auch die Protagonistin Malek
ist authentisch und ich konnte mich sehr gut hineinfühlen. Zum anderen
fand ich es toll, dass die Geschichte nicht an einem exotischen Ort oder einer
fernen Stadt spielt sondern hier, mitten in Deutschland. Das macht die
Geschichte noch sympathischer und um vieles bildhafter.
Da die Geschichte sich flott lesen lies, vergebe ich gerne 5 von 5 begabte Blumen!
Teil 2 habe ich bereits heruntergeladen und freue mich auf die Fortsetzung der Geschichte.
Eine tolle Lesezeit wünscht,
Mira Valentin auf der LBM 2016

Merken

Merken

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen