Unterwegs

Harry-Potter-Studio in London – So war mein Besuch als Muggel [Unterwegs]

21. April 2017
Im April 2017 war es soweit: Die Harry Potter Studios in der Nähe von London warteten!
Ein kleiner Einblick und ein Video warten auf dich – Willkommen in Melusines Welt.

*Harry Potter Studio London*
Ein Blick hinter die Kulissen der Harry Potter Filme war geplant…. Und schon ging es los!
Gegoogelt und gut informiert ging die Fahrt bis zur U-Bahn-Station „Viktoria Station“.
Die Treppe rauf und … und? Was war das? Eine RIESIGE Baustelle! Dort, wo dem
Stadtplan nach Straßen ware, gab es nur Schutt und Bauzaun. Toller Plan *lach*!
Also die nächste Straße gesucht und los gelaufen.
Nach mehrmaligen Nachfragen wurde denn
– völlig atemlos- drei Minuten vor der vereinbarten Zeit der Treffpunkt
gefunden. Das war echt aufregend, aber muss ich auch nicht wieder haben… puh.
Geschafft! Dort war schon eine Schlange vor dem berühmten Harry-Potter-Bus. Nach dem Verteilen der Eintrittskarten sind wir (meine Tochter und ich) dann eingestiegen.
Biggi vor dem Harry-Potter-Bus
Die Fahrt dauerte bis zum Studio ca. eine Stunde und in dieser Zeit wurde der erste Harry-Potter-Film im Bus gezeigt. Vor Ort angekommen, erklärte uns ein Mitarbeiter von Golden Tours noch den weiteren Ablauf und wir konnten zum Eingang gehen.
Ein Blick in die Eingangshalle

 

Die eine Stunde vor Einlass (die Karten galten für 12.00 Uhr) wurde der Fanshop erkundet und auch die Audioguides für je 4,95 Pound geholt. In der kurzen Zeit in der Warteschlange war das kostenlose WLAN sehr praktisch… *kicher*
Nun wurden wir mit einer Gruppe von ca 70 Personen in den ersten Raum gelassen. Dort wurde die Geschichte von Harry-Potter erzählt.
Ein Blick in das „Schlafzimmer“ von Harry
Danach ging es in ein tolles Kino, wo Ron, Hermine und Harry uns auf der Leinwand begrüßten und von ihren 10 Jahren im Studio erzählten. Die Leinwand ging anschließend nach oben – und dort war die Eingangstür von Hogwarts! Es ging in den Speisesaal.
Leider keine schwebenden Kerzen aber sonst toll!
Mit einer Mitarbeiterin ging es dann durch den großen Speisesaal bevor wir in einer großen Produktionshalle voller Harry-Potter-Film Requsiten auf uns selbst angewiesen waren. Und was war das für ein Raum! Jede Ecke und jeder Platz war ausgenutzt und voller Erinnerungsstücke und Monitore. Ich bin ehrlich: Es hat mich leicht überfordert. So viel war zu entdecken! Völlig planlos (das kann ich ja!) lief ich anfangs umher, bis mir mein Audioguide wieder einfiel. Damit hatte ich wenigstens so etwas wie einen „roten Faden“.

 

Dolores Umbridge´s Büro

Von der Halle und dem verbotenen Wald ging es direkt in die Abfahrtshalle des Hogwarts Expresses. Besonders toll fand ich die Musik dort, die mir eine Gänsehaut verursachte.

Vorbei an einem Café, bei dem es Butterbier gab, ging es auf einen Hof.
Die Kreaturenwerkstatt war der nächste Halt in der Studiotour. Ich liebe ja Dobby und die Geschichte zu der Entstehung von diesem Hauself fand ich besonders spannend.
Nächste Station: Die Winkelgasse.

Der Audioguide in Action
Dann kam die Kreativwerkstatt, in der die Skizzen zu Szenen und Gebäuden ausgestellt waren.
Howarts als Modell – wahnsinn!

Dann ging es über den Shop und dem ersten Café wieder nach Draußen.

Alles was das Herz begehrt!

Ich hoffe, dir hat meine kleine Studiotour gefallen! Mein Fazit: Es war toll.

Hier findest du mein Video-Versuch zu meinem Studio-Besuch! Bitte entschuldige die Ton-Aussetzer, aber ich lerne noch *lach*. Aber ich bessere mich, versprochen!Deine Biggi

Merken

Merken

Merken

image_printDrucken

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply Bücherwelt auf Samtpfoten 21. April 2017 at 18:46

    Huhu Biggi,

    hast du dir eigentlich was tolles aus dem Shop gekauft?
    Gruß
    Brina

    • Reply Biggi 22. April 2017 at 6:23

      Guten Morgen, Brina! Bei den Preisen habe ich mir drei Bleistift für je 1 Pfund gegönnt – und die Tüte von HP. Sorry, ein T-Shirt für 65 engl. Pfund war mir dann doch zu viel ;-). Liebe Grüße !

    ♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen