Rezension

Herz aus Glas von Kathrin Lange [Rezension]

28. Januar 2016
Herz aus Glas

Wenn du dich verliebst, wirst du sterben

Autorin: Kathrin Lange
Verlag: Arena
Genre: Jugendbuch, Roman
Seitenzahl: 416 Seiten
Erscheinungstermin:
01. Januar 2014

“Aber je mehr Zeit vergeht, umso sicherer bin ich, dass ich schon in diesem ersten Augenblick das Unheimliche spüren konnte, das direkt auf mich zukam” (Zitat, Seite 7)
Klappentext:
Juli ist wenig begeistert, die Winterferien auf Martha’s Vineyard verbringen zu müssen. Auf der Insel trifft sie den verschlossenen David, dessen Freundin bei einem Sturz von der Klippe ums Leben kam. Bald erfährt Juli, dass ein Fluch für den Tod weiterer Mädchen verantwortlich sein soll. Nachts hört sie flüsternde Stimmen. Als sie sich in David verliebt, merkt sie nicht, welche Gefahr dies bedeutet.
Über das Buch:
Juli wird von ihrem Vater überredet, mit ihm für ein paar Tage zu seinem Verleger nach Martha´s Vineyard zu fahren. Der Verleger – Jason Bell – hat einen 19jährigen Sohn David. Und mit diesem Sohn soll Juli Zeit verbringen und ihn aufbauen, denn er hat gerade erst seine Verlobte durch einen Unfall verloren. Nicht ganz freiwillig stimmt Juli ihrem Vater zu und – früher als geglaubt – ist sie mit ihrem Vater auf der Insel. Das Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert mit dem Namen „Sorrow“ (Trauer) lässt sie beim bloßen Anblick frösteln. Gleich am Anfang warnt das indianische Zimmermädchen Juli: “Sie wird kommen!“ (Zitat, Seite 29). Die Spannung wird langsam aufgebaut, man rätselt mit und fragt sich, was ist eigentlich mit Davids Verlobter passiert? Was steckt wirklich hinter diesen teils merkwürdigen Begebenheiten? Was hat ein Buch damit zu tun? Oder gibt es am Ende doch eine ganz natürliche Erklärung?

 

Mein Fazit:
Bei dem Titel „Herz aus Glas“ habe ich nicht erwartet, dass es mir leicht gruselige und spannende Lesestunden bereitet, denn das Buch geht in die Richtung Mystery-Thriller. Die Geschichte wird aus der Sicht von Juli geschildert und hat mich, nach einem etwas langsameren Start, doch gepackt. Das Buch ist ab einem Lesealter ab 14 Jahren empfohlen, aber es ist auch etwas für Erwachsene. Immer, wenn man dachte, die Lösung des Rätsels ist nah, mischte sich die Dinge neu. Und an manchen Stellen stellte ich mir dann tatsächlich noch Musik vor, mit welcher Gruselfilme und Krimis an besonders spannenden Stellen hinterlegt sind, so realistisch war es. Das Buch hat mir gut gefallen. “Herz aus Glas” ist der erste Teil einer Trilogie – ich bin gespannt, wie es weiter geht.

 

Deshalb vergebe ich heute vier Blumen von fünf.
Die nächsten Bände der Trilogie
Teil 3 : Herz zu Asche

Merken

Merken

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen