Rezension

Iceland Tales von Jana Goldbach [Rezension]

5. September 2017
iceland tales rezension

Iceland Tales von Jana Goldbach. Buchtipp!!

 

Jana Goldbach Rezension

Titel: Iceland Tales 1: Wächterin der geheimen Quelle

Autorin: Jana Goldbach

Verlag: Impress Verlag | 07. September 2017

Genre: Fantasy | Jugendbuch

Reihe: Ja, Teil 1 von 2

Format: E-Book

 

 

 

 

 

 

 

Iceland Tales von Jana Goldbach

 

Darum geht es!

Hannah ist in Florida glücklich und genießt das warme Wetter und ihre Freizeit mit ihren Freunden, als das verschwundene Testament ihrer Großmutter Christelle wieder auftaucht. Bei der Testamentseröffnung wird bekannt, dass ihre Eltern das Haus auf Island geerbt haben und somit wird das Leben von Hannah völlig auf den Kopf gestellt. Die neue Heimat in Island mit dem alten Haus der Großmutter, die Kälte und Weite der Landschaft machen Hannah zu schaffen, bis Kristján, ein hilfsbereiter und sympathischer Junge aus der Nachbarschaft, ihr seine Hilfe anbietet. Dankbar nimmt Hannah das Angebot an. Was eine geheimnisvolle Kette, verknotete Schnürsenkel, Feen, Kobolde und eine Gletscherspalte damit zu tun haben? Und warum Hannah silberblaue Augen mag? Das wird nicht verraten. #lesen #Buchtipp

 

So hat es mir gefallen!

Das Buch von Jana Goldbach hat mich positiv überrascht. Der lockere und leichte Schreibstil und die detailreichen Figuren haben mich nach Island abgeholt und konnten mich begeistern. Die Geschichte wird aus der Sicht von Hannah geschrieben, eine unheimlich sympathische Protagonistin und sie ist einfach nur erfrischend. Und gerade die Vorstellung von dem Verborgenen Volk mit Janek und Erín fand ich kreativ umgesetzt, so es ein richtiges Kopfkino war. Ich kann mir die Story unheimlich gut als Film vorstellen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil, denn das offene Ende hat mich mit Fragezeichen zurückgelassen. #mehrdavon

Fazit!

Eine tolle, nachvollziehbare Geschichte, die mit detailreichen Figuren und einer vielschichtigen Handlung punktet. #Buchtipp

Von mir gibt es 5 mystische Blumen!

Bewertung Rezension

Danke an den Impress Verlag für das Rezensionsexemplar.

Eine schöne Lesezeit wünsche ich dir!

Biggi aus Melusines Welt

Auch interessant!

Weitere Buchtipps aus dem Jahr 2017 in Sachen Fantasy

Beautiful Liars von Katharine McGee

Die wundersame Welt der Fabelwesen von Vanessa Riese

Und besonders ans Herz legen möchte ich dir die Bücher von Halo Summer:

Die Sumpflochsaga und Aschenkindel

Interview Halo Summer

Zum Interview? Einfach auf das Bild klicken!


Offizieller Klappentext **Wenn Märchen und Sagen lebendig werden…**
Hannah Johnson liebt die Sonne und das Meer. Doch als ihre Eltern das Haus ihrer Großmutter erben, ist die 17-jährige Schülerin schon bald dazu gezwungen, ihrem geliebten Sonnenschein-Staat Florida Lebewohl zu sagen und in ein Land auszuwandern, das ihr mehr als nur fremd vorkommt: Island. Die Insel der Vulkane, der malerischen Landschaften und des unbeständigen Wetters. Erst durch Kristján, ihren sympathischen Nachbarn, beginnt Hannah, auch die schönen Seiten der Insel kennen und lieben zu lernen. Doch auf Island ist nicht alles so, wie es scheint, und das erfährt sie nicht zuletzt durch Jarek. Der blauhaarige Punk aus ihrer Klasse versucht eindeutig, etwas zu verbergen, von dem Hannah bisher nur in Märchen und Legenden gehört hat…

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen