Interview

Neu-Autorin, Fußballfan und Bloggerin: Vanessa Riese im Interview! [Interview]

4. Juni 2017
Vanessa Riese, impress, Carlsen, Fantasy, Ebook

Exklusiv im Interview: Vanessa Riese!

Heute habe ich einen sehr sympathischen Gast in Melusines Welt: Vanessa Riese kommt aus Berlin, ist Bloggerin und hat gerade ihr erstes Buch herausgebracht.

Das Fantasiebuch “Die wunderbare Welt der Fabelwesen” ist als E-Book erschienen und seit dem 01. Juni 2017 erhältlich!

INTERVIEW

Hallo Vanessa,
vielen Dank, dass du mich heute in Melusines Welt besuchst!
Damit dich auch meine Leser kennenlernen, stell dich bitte doch kurz vor – alles kann, nichts muss!

 

(c) Autorenfoto Carlsen Verlag (impress)

 

Das ich Vanessa heiße wissen bestimmt die meisten von euch 😉. Aber ganz ehrlich werde ich lieber Vanny genannt. Vanessa klingt so ernst und zu offiziell. Leider konnte ich das noch nicht allen klar machen … Blick zu anderen Leuten…
Ansonsten gibt es nicht so viel über mich zu sagen, ich wurde im Mai 1985 geboren und zwar als Erste. Und damit meine ich auch als Erste. Und dann noch als einziges Mädchen, denn nach mir hat es in unserer Familie nur noch Jungs gegeben. Mein Bruder ist vier Jahre jünger als ich und meine Cousins mehr als
9. Da hatte ich mich zum einen ganz schön durchzuboxen, war aber auch ein paar Jahre lang die Prinzessin. Meine Leidenschaft fürs Lesen begann bei mir schon recht schnell. Damals so mit zwölf oder so habe ich am liebsten Historische Romane gelesen. Der Medicus war eine zeitlang mein Lieblingsbuch, aber ich habe auch alles andere an Historischen Romanen gelesen. Kleopatra, Heinrich der Achte, Darius der Große. Und vor allem die Artus Saga.

Du bist ja als Bloggerin zusammen mit Anika von www.sheerisansbuecheruniversum.de in die Bücherwelt eingetaucht und hast dann angefangen zu schreiben, oder war der Wunsch, ein Buch zu schreiben, schon früher da?
Der Wunsch zu schreiben war definitiv schon früher da. So mit fünfzehn oder sechszehn. Da habe ich angefangen DINA4 Hefte voll zu schreiben. Noch mit Füller, per Hand. (Hier siehe Foto). Dann kamen die ersten kleinen Geschichten am PC. Das längste was ich damals vollbracht hatte war über 200 PC Seiten lang und war ein Tagebuch eines kleinen Jungen, das über Jahre hinweg ging. Leider habe ich diese Datei nicht mehr (Wenn jemand meine Diskette damit findet kann sie gerne behalten. Ich glaube die kann eh kein PC mehr lesen 😉 ).
Mit Füller in die Welt der Buchstaben – Vanessa Riese!
Dein neues Buch „Die wunderbare Welt der Fabelwesen“ wurde jetzt- am 01. Juni 2017- im digitalen Label des Carlsen Verlags veröffentlicht. (Meine Rezension ist hier zu lesen)
Meine Rezension ist bald zu lesen!
Wie fühlt man sich, gerade wenn man der Buchwelt vorher schon so nahe war?
Was geht dir so durch den Kopf?
Also ganz ehrlich, ich bin da total cool. Eiskalt. Warum sollte was anders sein … ICH RASTE AUS … es ist so aufregend. Ich platze ja schon vor Neugierde und hoffe, dass es die Leserinnen und Leser lieben werden. Ich habe ja so einen kleinen Traum und da spielen die Menschen aus der Buchwelt eine endscheiden Rolle. Frag mich doch am Donnerstag noch einmal, dann wenn es erschienen ist wie ich mich fühle und was mir durch den Kopf geht. Im Moment kann ich es nämlich noch gar nicht so richtig fassen. Es existieren tatsächlich Menschen, die mein Buch lesen … das ist KLASSE … (Vanny rennt weg und muss einen Tanz aufführen).

 

Selbstgemacht von Vanny, passend zum neuen Buch: Kette mit Fabelwesen

 

In „Melusines Welt“ geht es ja nicht nur um Bücher, sondern auch um Organisation….. Wie organisierst du deine Termine? Hast du Tipps?
Entschuldigung liebe Biggi, aber wie war noch einmal das Wort? ORGANISATION??? Kann man das Essen? Oder ist das eine Krankheit?
Vanny auf der LLC 2017
Da muss ich leider passen. So ein Wort existiert nicht in meinem Wortschatz. Nein, im Ernst. Ich bin kein gut organisierter Mensch. So etwas wie einen Kalender besitze ich weder in Papier noch in Digitaler Form. Ich schreibe mir nichts auf, außer es betrifft die Arbeit, dann ja, aber das zähle ich nicht zu meinem Leben dazu. Was das Schreiben angeht, da habe ich meinen kleinen Plan bei Pacemaker.press.
Das ist sozusagen ein Plan, bei dem ich eintrage wie viele Wörter ich noch schreiben muss in welchem Zeitraum, wenn ich mir selber ein Datum setzte. Das ist aber auch schon alles. Ansonsten bin ich wirklich nicht sehr organisiert. Auch wenn ich es mir immer wieder vornehme. Leider habe ich es bis heute nicht umsetzten können.
Vanessa´s Prinz!

 

 

Was machst du, wenn du nicht für Blog oder Buch schreibst?
Ich schaue sehr gerne Fußball. Und damit meine ich auch gerne. Wenn Saison ist, dann bin ich von Dienstag – Sonntag mit Fußball gucken beschäftigt. Champions Leauge, DFP-Pokal, EM, WM, Europa League… also wirklich alles. Ansonsten lese ich natürlich genauso gerne. Auch wenn ich mich in letzter Zeit vierteilen muss um alles unter einen Hut zu bekommen.

 

Was sind deine nächsten Projekte und Pläne?
Dieses Jahr bin ich überall zu finden. Das bedeutet vom heutigen Tage an noch auf der FBM. Alles andere liegt ja schon hinter uns. Ich freu mich schon wahnsinnig auf mein erstes Mal Frankfurt und bin gespannt wie das sein wird.
Bei der Buchvorstellung in Leipzig

 

Was die nächsten Projekte angehen, so würde ich sehr gerne noch einen Band schreiben in der Welt meiner Fabelwesen, aber das
hängt von euch, meine lieben Leser ab.
Daher schreibe ich eher gerade an einem New Adult Fantasy Buch, das sich mit der nordischen Mythologie befasst. Meine Portas heißen dieses Mal Solveig und Storm. Ich liebe sie jetzt schon und hoffe, dass ich die Geschichte eines Tages bei euch auf dem Kindle einziehen darf. Ansonsten habe ich noch viele Ideen, die aber im Moment noch unter Verschluss sind.
Und hier darf man mich gern besuchen:
 
Liebe Vanessa,
vielen lieben Dank für das tolle Interview! Ich werde jetzt in
deine Buchwelt abtauchen und bin schon sehr gespannt!  (hier geht es zur Rezension)

 

Mit Vanny auf der Leipziger Buchmesse!

KLAPPENTEXT zum E-Book (Preis: 3,99 €)
“Die wundersame Welt der Fabelwesen” von Vanessa Riese (zum Buch)

**Entdecke eine Welt voller magischer Tiere!**
Drachen, Feen, Einhörner: Diesen und vielen anderen magischen Wesen begegnet die 17-jährige Abigail Tag für Tag. Gemeinsam mit ihrer Tante versorgt sie, tief verborgen in einer Hütte im Wald und abseits der Menschenwelt, kranke und verletzte Fabelwesen. Zu gerne würde Abigail bei der Tierpflege ihre besondere Gabe einsetzen – wenn ihre Tante ihr das nicht ausdrücklich verboten hätte.
Doch dann trifft sie auf den äußerst charmanten Darien mit den saphirblauennAugen und ihre wahre Bestimmung scheint sie schließlich einzuholen…
(Klappentext © Carlsen/ Impress Verlag)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply Anonym 9. Juni 2017 at 7:11

    Sehr schönes Interview, hat viel Spaß gemacht es zu lesen 🙂

    • Reply Biggi 9. Juni 2017 at 7:37

      Das freut mich! Liebe Grüße, Biggi

    ♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen