LoveLetter Convention

LoveLetter Convention 2018 – Fangirling & Inspiration (Tag 1)

14. Mai 2018

Loveletter Convention 2018 – Mein Samstag


Loveletter Convention 2018

Die LoveLetter Convention stand vor der Tür! Mein dritter Besuch dieser Veranstaltung… und garantiert nicht mein letzter!

 


Auf der LLC 2018 – mit @buecherliebehochzwei

 

Am Samstag, den 12. Mai 2018 startete die LoveLetter Convention in Berlin. Das Wetter war traumhaft und nach dem Erhalt des Besucherausweises und der Conventiontasche ging es direkt zu den ersten Lesungen. Das Programm konnte sich jeder übrigens schon vorab im Internet anschauen und so war auch ich bestens vorbereitet.

 

 


Autorinnen überall

Loveletter Convention mara woolf

Auf dem Freigelände und in den Gebäuden traf man überall bekannte Gesichter. Hier sind einige meiner liebsten Autorinnen zu sehen: Jo Berger, Elke Becker, Anja Saskia Beyer, Marah Woolf, Tanja Neise und Frieda Lamperti. Wer noch nie auf der Loveletter Convention war: Unbedingt einplanen. #lohnt sich


Lesung mit Freya Miles

Freya Miles

Die Bücher von Freya Miles handeln von heißen Polizisten. Law Enforcement spielt in Amerika und wurde durch die Hörbuchsprecherin Yara Blümel vorgetragen.
Auf dem Foto ist auch die Lektorin von Freya zu sehen (links).

 

 

 

 


Lesung mit Friedrich Kalpenstein

Das neue Buch von Friedrich Kalpenstein “Gruppentherapie” wurde abwechselnd vom Autor und seinem Hörbuchsprecher – Robert Frank- vorgelesen und die Beiden hatten sichtlich viel Spaß dabei. Ich freue mich schon, mit Ben (der Protagonist) nach Mallorca zu fliegen.

Robert Frank & Friedrich Kalpenstein

Horbuchsprecher Loveletter Convention Blümel

Besonders spannend fand ich, dass beide Autoren einen Hörbuchsprecher dabei hatten. Bei der Lesung von Freya habe ich die Augen geschlossen und mir war sofort klar: Die Stimme kennst du! Nach der Lesung bin ich also – statt zur Autorin – gleich zur Sprecherin und habe gefragt: “Hallo – du hast doch Royal von Valentina Fast gelesen?” Hat sie!

Natürlich habe ich die beiden Sprecher gleich um ein Selfie gebeten. Die Fotos möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten *lach*.

 

Wie kommt das Buch in die Buchhandlung (Workshop)

Das Thema hörte sich wahnsinnig spannend an! In einem überfüllten Raum habe ich auf der Fensterbank noch ein Plätzchen gefunden und konnte den beiden Verlagsmitarbeitern von LYX lauschen. Wir lernten etwas über die online Vorschau, den Katalog des dt. Buchhandels und natürlich die Vertriebswege. Es war sehr informativ, wenn auch manchmal (für mich) etwas verwirrend. Aber hey – ich weiß jetzt, was der VLB und das Remissionsrecht ist. Das wäre ja nochmal einen eigenen Artikel wert.


Verlagspräsentation Montlake Romance

In der Aula der Sprachschule fand um 12.00 Uhr die Verlagspräsentation des Imprints von Amazon Publishing statt. Alle Autoren kamen auf die Bühne und konnten sich und ihr Werk vorstellen. Unter anderen hat Emily Bold schon etwas über ihr neue Werk verraten.

Amazon


Ben Valdern – Puschelalarm auf der LLC

Den Autor Friedrich Kalpenstein habe ich ja auf einem Blind Date kennengelernt zum Interview. Als er dann plante, in die Rolle seines Protagonisten Ben Valdern zu schlüpfen und Schlager singen wollte,  war das natürlich ein fester Termin auf der LoveLetter Convention. Mallorcastimmung in Berlin – es war klasse.

Valdern Kalpenstein


Verlagspräsentation Ravensburger Buchverlag

Tolle neue Bücher, neue Einblicke und auch eine Live-Schaltung waren auf der Präsentation des Ravensburger Buchverlages zu sehen. Auf dem Foto siehst du Rose Snow (Beide links) und Bianca Iosivoni (zum Interview von Bianca).

Ravensburger Buchverlag Rose Snow Iosivoni

 


Vom Fan zum Autor

Hier war ich etwas enttäuscht. Der Vortrag wurde von BOD angeboten und – ganz ehrlich – es hätte “Vom Manuskript zum fertigen Buch” heißen sollen. Mein Thema war es nicht, daher bin ich dann in eine verspätete Mittagspause gegangen und habe den Rest des Vortrages geschwänzt. Danach war es schon Zeit für das Blogger-Get-Together.


Get-Together für Blogger & Autoren

Auch in diesem Jahr wurden wir Buchblogger eingeladen, direkt im Anschluss an den LLC-Tag die Autoren zu treffen. Es wurden sogar Stehtische angeboten, was ich gern nutzte. Neue Kontakte wurden geknüpft und nach ca. einer Stunde war ich dann so kaputt, dass ich die LLC gern in Richtung Hotel verlies. Der ESC wartete ja noch auf mich…

Blogger Loveletter Convention


Blogger Autoren LLC

Oben links: Freya Miles, Ines Niels. Oben rechts: Ellen McCoy, Sarah Saxx, Marah Woolf. Unten links: Rose Snow (mit Biggi) und unten rechts: Mit dem Highlander von Poppy J. Anderson


 

Das war es in der Kürze. Es war ein bunter, prallgefüllter Tag mit vielen neuen Gesichtern und Eindrücken. Der zweite Beitrag folgt.

Hast du Fragen? Warst du auch dort? Ab in die Kommentare – ich freu mich!

Biggi


 

Beitrag darf gern geteilt werden:

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .