Rezension

Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek [Rezension]

10. Januar 2018
Rezension Die Magie der Lüge

Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek (Rezension)

Nach einem  überzeugenden Band 1 “Die Magie der Namen”, habe ich mich sehr auf den zweiten Teil gefreut.

Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek

Die Magie der Lügen

 

Titel: Die Magie der Lüge

Autorin: Nicole Gozdeck

Verlag: IVI (Piper)


Die Magie der Lüge von Nicole Gozdek

Und darum geht es!

Anderta Passario ist zufrieden mit ihrem Leben als Diebin und Wahrsagerin. Denn sie erkennt Dank ihrer Magie, wenn jemand die Wahrheit sagt oder lügt. An der Seite ihres Freundes Londur ist sie glücklich und zieht mit ihm als eingespieltes Team durchs Land. Doch dann verändert ein Zauber alles und anstatt neben ihren Londur wacht sie neben einem Kind auf. Was war passiert? Wie kann sie es rückgängig machen? Sie macht sich auf die Suche nach ihren Bruder Tirasan, damit sie zusammen die Ursache des Zaubers finden. Warum es so besonders spannend ist? #lesen #mehrverrateichnicht

 

Die Magie der Lüge

l

So hat es mir gefallen!

Im zweiten Band (zur Rezension Band 1) hat die Autorin Nicole Gozdek eine neue Geschichte aus der Welt der Namensmagie geschaffen. Es geht diesmal nicht nur um die Hauptfigur Tirasan aus Band eins, sondern in erster Linie um die Wahrheitsfinderin Anderta. Zuerst war ich überrascht, denn ich liebte den ersten Band und Tirasan, aber das neue Buch fesselte mich nach einer kurzen Findungsphase, sehr. Durch den angenehmen Schreibstil konnte ich, trotz der mir fehlenden Rückblende, die ich ja immer sehr mag, mich gut in die magische Welt einlesen! Man lernt die magische Welt der Namen neu kennen.

 l

Mein Fazit!

„Die Magie der Lüge“ von Nicole Gozdek ist eine spannende Fortsetzung: Überraschende Wendungen, tolles Setting und Einblicke gepaart mit dem fesselnden Schreibstil machen das Buch lesenswert!
Es ist eine tolle Fortsetzung –  mir persönlich gefiel der erste Band dennoch etwas besser 😉 .

Ich vergebe 4 wahrhaftige Blumen!

Vielen Dank an die Piper-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Liebe Grüße,

Biggi aus Melusines Welt

 

Die Magie der Lüge

l

Offizieller Klappentext Anderta Passario führt ein Doppelleben. Tagsüber ist sie eine harmlose Wahrsagerin, nachts eine gerissene Diebin. Sie ist glücklich. Doch eines Tages verändert ein Zauber die Wirklichkeit und Anderta scheint die Einzige zu sein, die sich an ihre Vergangenheit erinnert. War ihr ganzes Leben nur eine Lüge? Anderta ist wild entschlossen, ihr altes Leben mit allen Mitteln von dem schuldigen Magier zurückzufordern: Tirasan Passario. Dieser ahnt zwar nichts von Andertas Plänen, aber auch ihn schmerzt der Verlust seiner Vergangenheit. Gerade die Beziehung zu seinem Freund Rustan ist komplizierter denn je, denn Tirasan weiß genau, was dieser heimlich für ihn empfindet – nur hat Rustan sein Liebesgeständnis von einst vergessen. Dabei war Tir ihm noch eine Antwort schuldig! Doch sowohl Anderta als auch Tirasan müssen feststellen, dass es nichts bringt, der Vergangenheit nachzutrauern, wenn man die Gefahren der Gegenwart nicht erkennt.

Beitrag darf gern geteilt werden:

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .