Rezension

Mandelblütenliebe von Anja Saskia Beyer [Rezension]

7. Oktober 2016
Mandelblütenliebe Anja Saskia Beyer

Auf das Herz zu hören, lohnt sich immer…

Autorin: Anja Saskia Beyer

Verlag: Amazon Publishing

Genre: Liebesroman, Roman

 

Noch etwas müde möchte ich dir von dem neuen Buch von Anja Saskia Beyer erzählen. Müde? Ja, weil ich das Buch in einem Rutsch diese Nacht durchgelesen habe. *lach* Dann muss es wohl gut sein, denkst du. Herzliche Einladung in Melusines Welt! Komm vorbei, dan erzähle ich mehr.

Klappentext zu „Madelblütenliebe“:
Als Milla in Berlin vom Tod ihrer spanischen Großmutter erfährt, ist sie mehr als überrascht. Dachte sie doch, ihre Großmutter sei schon vor vielen Jahren verstorben. Zumindest hatte das ihre Mutter immer behauptet. Und jetzt das:
Beerdigung in zwei Tagen. Als sei ihre Gefühlswelt nicht schon durcheinander genug. In wenigen Wochen wollte sie heiraten. Eigentlich. Doch ist Paul wirklich die große Liebe? Und warum, verdammt noch mal, hatte ihre Mutter sie angelogen?

Das geheimnisvolle Vermächtnis der Großmutter führt Mutter und Tochter in die engen Gassen der Altstadt von Palma de Mallorca und in die vergessene jüdische Vergangenheit der Insel. Während der Mandelblüte kommen sich die beiden Frauen endlich wieder näher, Milla lernt Leandro kennen und entdeckt in der Geschichte der Großmutter auch ihre eigene. Doch dann taucht Paul auf, und Milla steht vor einer Entscheidung.
Heute Nacht habe ich das Buch auf einen Rutsch durchgelesen. Ich bin noch ganz gefangen, aber hier ein kurzer Überblick:
Milla hat eigentlich eine schöne Zukunft vor sich: Hochzeit, Kinderplanung und einen tollen Verlobten und doch zweifelt sie. Genau in diesem Augenblick erfährt sie, dass ihre Großmutter verstorben ist und ihr etwas vermacht hat. Die Reise nach Mallorca lässt sie ihre Gedanken sortieren und es ist DIE Reise ihres Lebens. Es ist aus der Sicht von Millas Großmutter, also in der Vergangenheit, sowie in der heutigen Zeit geschrieben. Fazit: Man muss seine eigene Komfortzone auch verlassen können um über den Tellerrand zu schauen! Ein Roman rund um die Liebe und Entscheidungen. Einfach lesen!
Und schon wieder stehe ich vor der Aufgabe, dir etwas zu diesem Buch zu erzählen und gleichzeitig nichts von der Handlung zu verraten… Aber ich versuche es: Ich mag keine Bücher, die zu tief in die deutsche Vergangenheit gehen. Daher hatte ich phasenweise Angst, dass diese wirklich gute Geschichte zu sehr in Richtung Drama geht, was sie zum Glück nicht tat. Die Autorin schaffte es, Milla´s Geschichte einen sensiblen Hauch zu geben ohne die schöne und wirklich für mich ergreifende Handlung zu zerstören. Das neue Buch von Anja Saskia Beyer ist ein Roman für jeden, der keine Angst vor den Gefühlen hat, die er auslöst. Mir liefen zum Schluss die Tränen und ich habe gelächelt. Auf das Herz zu hören, lohnt immer.
Ich gebe der „Mandelblütenliebe“ vier von fünf Blumen.

Vielen lieben Dank, Anja Saskia Beyer, für das Rezensionsexemplar.

Eine schöne Lesezeit wünscht,

Merken

Merken

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen