Interview

Meerjungfrauenschwimmen, königliche Hochzeit und viele Pläne – Valentina Fast im Interview [Interview]

5. März 2017
Valentina Fast (Autorin)

INFORMATION zur Autorin

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Reihe.

Liebe Valentina,
gesehen habe ich dich das erste Mal 2016 auf dem Impress Bloggerlunch auf der Buchmesse in Leipzig (hier nachlesen), als du deine „Belle“-Bücher vorgestellt hast. Damals wusste ich noch nicht, dass es mit meine absoluten Lieblingsbücher werden sollten. (Hier lesen)
Umso mehr freue ich mich, dass du heute bei mir in „Melusines Welt“ zum Plaudern und Kaffee trinken vorbeischaust.
2016 auf der Leipziger Buchmesse
Hallo, liebe Biggi,
ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf natürlich auch, dass dir meine Bücher gefallen.
Aber gerne! Erst einmal noch herzlichen Glückwunsch noch zu deiner ♥  Hochzeit ♥  im Dezember 2016. Du warst bestimmt eine königliche Braut. Wie kommt dein Mann damit zurecht, mit einer Autorin verheiratet zu sein? (zwinker) Kennt er deine Bücher?
Ha! Ich denke, dass er damit ganz gut zurecht kommt und ich bin wirklich wahnsinnig dankbar dafür, dass er mich so unterstützt. Als Autorin verbringt man bekanntermaßen sehr viel Zeit vor dem Laptop und ich denke, dass ich großes Glück habe, einen Mann zu haben, der sich daran nicht so sehr stört.
Natürlich kennt er meine Bücher – zu seinem Leidwesen wahrscheinlich :-D. Weil er bei den neuesten Ideen so ziemlich immer in der Nähe ist, muss er sich meine Kreativ-Schübe mitanhören und natürlich erwartet ich auch konstruktive Krititk – am besten direkt dann, wenn ein Fußballspiel seiner Lieblingsmannschaft im Fernsehen läuft.

 

Der Brautstrauß von Valentina (c) V. Fast
In deiner offiziellen Autorenvorstellung steht „…hat früher Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift veröffentlicht“  – darüber möchte ich gern mehr erfahren. Hast du die Geschichten noch? Magst du uns einen Auszug geben oder ein Foto zeigen? Wie kam es dazu?
(c) V. Fast

Leider habe ich die Zeitschrift nicht mehr und ich bin wirklich wahnsinnig traurig, dass
sie mir abhanden gekommen ist. Damals – ich weiß auch gar nicht mehr wie alt ich da war – erschien mir das auch gar nicht so wichtig. Erst mit den Jahren wurde mir klar, wie unglaublich es eigentlich ist, dass meine Geschichte in einer Zeitschrift gedruckt wurde :-O. Die Geschichte selbst habe ich nicht mehr auf meinem Computer, da dieser damals neu „gedingsdad“ wurde, sodass alle Dateien damals verloren gingen. Ich habe keine Ahnung wie man das nennt :D. Aber ich weiß noch worum es ging – um einen kleinen Bruder, der seiner Schwester mit einem Streich das Leben rettete.

Wie lautet dein aktueller WhatsApp Status?

Der ist schon seit Ewigkeiten gleich :D. Wahrscheinlich stammt er noch aus Sommertagen.

(c) V. Fast
In „Melusines Welt“ geht es auch im Organisation und die Kalenderliebe. Natürlich muss ich dich jetzt fragen: Wie planst du deinen Alltag? Hast du einen Taschenkalender oder nutzt du eine App?
Auch wenn ich da leider enttäuschen muss, aber ich habe keinen Kalender :-D. Ich habe höchstens meinen Outlook-Kalender auf der Arbeit, wo ich ein paar wichtige Dinge eintrage, aber einen privaten habe ich nicht, was ich aber schleunigst ändern sollte, weil ich so gerne Sachen vergesse :-D.
Als drittliebstes Hobby nennst du – neben Schreiben und Lesen – das Malen. Was und womit malst du? Was sind deine Lieblingsmotive?
Ui, ich male gerne, weil es mich entspannt, nicht weil ich es unbedingt gut kann :-D. Ich hatte an Weihnachten einen „Mal-Schub“ wo ich für jeden meiner Liebsten ein Namenskärtchen gemalt habe, das an das Geschenk kam. Ich male super gerne mit Wasserfarben, aber in letzter Zeit haben es mir auch diese supertollen Stylefile-Marker angetan :D. Auch wenn ich damit noch nicht so gut umgehen kann. Ich mache es manchmal einfach gerne, wenn ich Zeit habe, was leider in letzter Zeit selten der Fall ist. Übrigens: Für mich gehört auch Ausmalen zum Malen, denn es ist echt schwer nicht über den Rand zu malen xD.
(c) V. Fast
(c) V. Fast
Am Donnerstag, 02. März, kam dein erstes Buch der MeeresWeltenSaga heraus. Stell es uns doch bitte näher vor. (Anmerkung: Ich habe es schon gelesen und es war toll!)
In der MeeresWeltenSaga geht es um Adella, die in eine Meerjungfrau verwandelt wird und alles versucht um wieder ein Mensch zu werden. Dabei lernt sie natürlich fantastische Orte, Freunde, aber auch Feinde und auch ihre große Liebe kennen.
(c) V. Fast
Wie sah deine Recherche zu diesem Buch aus und was fasziniert dich an Meerjungfrauen? Wusstest du, dass es in Deutschland einen „Meerjungfrauen Club“ gibt?
Im Wesentlichen sah meine Recherche für das Buch so aus, dass ich ganz viele Dokumentationen geguckt habe. Ja, ich bin ein Dokumentationen-Fan, ich gebe es zu :-D.
Natürlich habe ich auch zwischendurch Arielle geschaut, aber im Wesentlichen habe ich die Zeit damit verbracht mir die scheinbar einfachsten Dinge zu erklären. Wie atmen Meerjungfrauen? Was essen sie? Wie erleichtern sie sich? Wie gebären sie Kinder? Gar nicht so einfach, vor allem, wenn man in seinen Manuskripten zusätzlich jegliches Gehen vermeiden muss. Ich denke man glaubt das gar nicht, aber das ist wirklich gar nicht so einfach. Ja, über die habe eine Reportage gesehen und fand es wahnsinnig spannend und wundervoll!
Kannst du dir vorstellen, einen Meerjungfrauen-Schwimmkurs zu belegen???
Das kann ich mir auf jeden Fall vorstellen, aber leider ist der Ort ein wenig zu weit weg. Ich bin sowieso ganz fasziniert davon wie sie es schaffen mit diesen Plastikdingern – so stelle ich mir sie zumindest vor – so anmutig durch das Wasser zu gleiten und dabei nicht unterzugehen :-D.
 
Wie sind deine Pläne für 2017? Wo können dich deine Leser treffen?
Ich werde auf jeden Fall auf der Leipziger Buchmesse am Samstag bei der Impress-Signierstunde dabei sein und meine neuen Royal-Taschenbücher für euch signieren <3. Darauf freue ich mich schon sehr!
Auch plane ich bei der Frankfurter Buchmesse wieder mit dabei zu sein, weiß da aber noch nicht genau wann wie wo was.
Ich danke dir sehr, dass ich hier dabei sein durfte <3.Aber liebe Valentina, ich habe zu danken. Wir sehen uns am Messe-Samstag!

Deine,

Meine Wasserfee Melusine – sie passt super zu dem Buch von Valentina Fast
Meine Rezension hier

Merken

Merken

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply Buchbahnhof 5. März 2017 at 8:09

    Danke schön für das tolle Interview. Es hat viel Spaß gemacht, es zu lesen. Ich liebe die Royal- Reihe von Valentina und hoffe, dass ich sie auf der LBM zum signieren treffe.
    LG
    Yvonne

    • Reply Biggi 5. März 2017 at 8:58

      Hallo Yvonne! Ja, sie war eine sehr sympathische Interviewpartnerin <3, danke dir! Dir noch einen tollen Sonntag, deine Biggi

    ♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen