Rezension

Monstermagie von Lisa Rosenbecker [Rezension]

21. Januar 2018
Monstermagie Rezension

Monstermagie von Lisa Rosenbecker


Titel: Monstermagie

Autorin: Lisa Rosenbecker

Verlag: Impress Verlag

Format: E-Book, 3,99 €

Serie: Nein. Abgeschlossener Band.


Monstermagie von Lisa Rosenbecker

Der Titel, der Klappentext und die Tatsache, dass es sich um einen Einzelband handelt, machten mir die Entscheidung leicht: Diese Buch musste ich lesen! Wie es mir gefallen hat? Wunderbar!

.


Darum geht es!

Nach einigen privaten Tiefschlägen fängt Leah an, im “Monsters & Glue” zu arbeiten. In diesem Laden werden Monster mit Handicap zur Adoption vermittelt und es geht familiär zu. Leah ist glücklich. bis Mr. Lambers, der Ladenbesitzer, schwer krank wird und sie den Laden überschrieben bekommt. Nun finden die Monster und sie gerade ihren Rhythmus und leben sich ein, als eine mysteriöse Einladung aus der Bwyatfilwwod Hall Schule eintrifft. So lernt sie den Schulleiter Mr. Waystone kennen, der sie nach geheimnisvollen Informationen fragt. Mit einem unguten Gefühl fährt sie wieder nach Hause. Und man sollte immer auf sein Bauchgefühl hören! Denn mit der Ruhe in ihrem Laden ist es vorbei. Die Dinge überschlagen sich und immer mehr Geheimnisse kommen zum Vorschein. Was zimtfarbene Augen, Einbrecher, blaue Murmeln und verschwundene Schüler damit zu tun haben? #mehrverrateichnicht #lesen #buchtipp

ö


So hat es mir gefallen!

Schon zu Anfang von “Montermagie” war ich begeistert von dem wunderbaren Schreibstil der Autorin. Ich sah den Laden “Monsters & Glue” vor mir, die Monster mit Handicap erwachten zum Leben und gern hätte ich in der wunderbaren Welt weiter verweilt … aber durch die Einladung zu einem Gespräch in die Eliteschule war die Ruhe schnell vorbei. Das Handlungstempo steigerte sich rasant und trotzdem blieb Zeit für kleine Momente des Glücks, die mir persönlich besonders gefallen haben.
Der geheimnisvolle Blake, die tollen Detective der örtlichen Polizei, die cyberspacige Geschichte hinter dem Institut machen aus dem Buch eine Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte.

o


Mein Fazit!

Wunderbar geschrieben, tolle Figuren und eine Liebe, die alles überwindet. Mir hat es super gefallen. 5 monster-magische Blumen von mir!

Bewertung Rezension

 

Vielen Dank an den Impress Verlag das Rezensionsexemplar. Ich freue mich, dass du mich hier besuchst!

Facebook | Instagram | Pinterest

 


Offizieller Klappentext **Monster zum Verlieben**
Ein Monster mit magischen Fähigkeiten adoptieren? In der Welt der 19-jährigen Leah gar kein Problem. Als Inhaberin von »Monsters & Glue« sucht sie für verlassene oder abgegebene Monster eine neue Familie. Aber mit dem friedlichen Alltag ist es vorbei, als zwei seltsame Fremde auftauchen, die sich nach Monstern mit besonderer Magie erkundigen. Allein der mysteriöse Blake, der sich plötzlich ungefragt in Leahs Leben einmischt, scheint mehr über die beiden zu wissen. Doch auch seine Geheimnisse könnten für Leah und ihre Monster gefährlich werden…

k

Melusines Welt – kreativer Bücherblog von Biggi

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .