Rezension

Wenn Liebe Cowboystiefel trägt von Emily Bold [Rezension]

27. März 2017
Wenn Liebe Cowboystiefel trägt Rezension

 Wenn Liebe Cowboystiefel trägt

 #AmazonPublishing

Emily Bold hat ‘nen Neuen! Einen neuen Roman.

 

 

Titel: Wenn Liebe Cowboystiefel trägt
Autor: Emily Bold
Verlag: #AmazonPublishing
Erscheinungsdatum: 28. März 2017

Als Avery Davis nach acht Jahren und einem schweren Kampf gegen den Krebs in ihren Heimatort Littletree zurückkehrt, steht sie vor den Trümmern ihres Lebens. Ohne Job, ohne Partner – und ohne Haare. Doch ihr unfreiwilliger Neuanfang wird noch verkompliziert, als sie dort ausgerechnet ihrer Jugendliebe Mason King in die Arme läuft. Der draufgängerische Rodeo-Reiter und Lokalheld rüttelt Avery mit
seinen Sprüchen ganz schön auf und weckt längst vergessene Erinnerungen. Doch ein Mann, der seine Gesundheit bei jedem Ritt aufs Spiel setzt, wird nie verstehen, wie hart sie um ihr Leben gekämpft hat. Auf so einen Mann kann sie sich nicht einlassen – egal, was ihr Herz sagt.
“Wem gehört dein Herz, kleine Avery?”
(Zitat, 28 %)
Mit 26 Jahren kommt Avery wieder in ihre Heimat und in ihr Elternhaus zurück. Sie wird mit offenen Armen empfangen und fühlt sich
sofort geborgen. Auch wenn die Umstände für den Besuch in der Heimat nicht besonders erfreulich sind. Ihr Leben in der Stadt, ihr Ex-Freund und die überstandene Krankheit haben sie erkennen lassen, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Sie möchte zur Ruhe kommen und sich erholen. Allerdings macht Mason King, der Cowboy von Gegenüber, ihr einen Strich durch die Rechnung! Der erfolgreiche Bullenreiter und Freund aus Schultagen taucht immer dort auf, wo sie ihn nicht erwartet. Warum ein Agent, Unwetter und ein Reh eine Rolle spielen, erfährst du im Buch!
Das Buch ist keine einfache Liebesstory, nein, es ist vielschichtig und mitten aus dem Leben! Avery ist 26 Jahre alt und hat ihre kleinen Probleme und Sorgen, genau wie Mason.
Das Zusammentreffen der Beiden ist gut geschrieben, die Handlungen der Protagonisten sind nachvollziehbar und machen sie sympathisch. Die Situation, wieder in sein Elternhaus zu kommen, kann man sich natürlich gut vorstellen. In kleinen Rückblenden wird aus der Vergangenheit der Schulzeit genauso wie aus dem Stadtleben erzählt. Es hat mir gut gefallen, auch wenn es anders war, als erwartet. Denn ein bisschen mehr Kribbeln wäre für mich durchaus vorstellbar gewesen.
Ein Roman, den das Leben hätte schreiben können, denn Hoffnung tut uns allen gut!
Es gibt von mir 4 Blumen!
Vielen Dank an Emily Bold und Amazon Publishing für das Rezensionsexemplar.
Eine tolle Lesezeit wünscht,
→ Zum Interview mit Emily Bold lesen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen