Rezension

Ein Sommer wie Limoneneis von Marie Matisek [Rezension]

10. Mai 2018
Ein Sommer wie Limonen Eis

Ein Sommer wie Limoneneies

Ein Sommer wie Limoneneis von Marie Matisek


Titel: Ein Sommer wie Limoneneis

Autorin: Marie Matisek

Verlag: Droemer-Knaur

Genre: Liebe, Familie

Reihe: Ja, Band 1


Darum geht es

Offizieller Klappentext: Marco, erfolgreicher Immobilien-Anwalt, schaut lieber nach vorne als zurück. Er hat eine glanzvolle Karriere gemacht, und für seine Wurzeln, die in Amalfi liegen, bei seiner Familie, die seit Jahrhunderten eine Limonen-Plantage betreibt, interessiert er sich wenig. Doch dann will seine Frau plötzlich die Scheidung, und sein Vater im fernen Süditalien bricht sich das Bein..   Marcos Weg führt ihn nach Amalfi – widerwillig und nur für kurze Zeit, wie er glaubt. Es dauert jedoch nicht lange und die zauberhafte Küste sowie das sinnliche Leben Süditaliens nehmen ihn gefangen. Und dann steht Lisabetta wieder vor ihm, die zauberhafte Liebe seiner Jugend. Kann und will Marco sein Leben noch einmal von Grund auf ändern?

Ein sommer wie Limonen Eis


So hat es mir gefallen

Die Autorin entführt mit ihrer Geschichte in den Süden und in die Sonne. Das Cover passt perfekt dazu und ist sehr luftig-leicht, “riecht” auch nach Sommer und macht gute Laune. Das Cover wäre für mich definitiv eine Kaufentscheidung, denn es gefällt mir richtig gut. Nun zum Buch selbst. Es geht in der Geschichte um Marco, einen gebürtigen Italiener, der zwischen seiner Heimat im italienischen Süden und seiner Familie in München hin- und hergerissen ist. Eine wunderbare Geschichte, die mich zum Lachen – aber auch zum Nachdenken – gebracht hat. Danke an die Autorin für diesen schönen Roman, der bis heute noch nachwirkt und mich Dinge anders sehen lässt. Ein Wohlfühlbuch mit Botschaft und Sommerfeeling. 

 


Mein Fazit!

Das Buch hat mir wunderbare Lesestunden bescherrt. Ein ernstes Thema in eine Wohlfühlgeschichte zu stecken – Hut ab! Es hat mir wunderbar gefallen. Es gib 4 1/2 Blumen von mir.

Bewertung 4 Sterne

Vielen Dank an den Verlag Droemer-Knaur für das Rezensionsexemplar.

 


Folge Melusines Welt!

Facebook | Instagram | Pinterest

 


 

Beitrag darf gern geteilt werden:

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .