Rezension

Der Profipfuscher von Friedrich Kalpenstein [Rezension]

24. November 2018
Rezension Profipfuscher

Der Profipfuscher von Friedrich Kalpenstein

Es gibt Neues aus der Herbert-Reihe!


Rezension: Der Profipfuscher von Friedrich Kalpenstein

#werbungunbezahlt #rezensionsexemplar


Kalpenstein Valdern Profipfuscher

(c) Foto: Kalpenstein/ Tinte&Feder

 

Titel Profipfuscher

Autor Friedrich Kalpenstein

Verlag Tinte & Feder

Reihe Ja

 

 

 


Offzieller Klappentext

Trautes Heim – Glück allein!
Das denken sich Herbert und Anja und beschließen, gemeinsam mit Sohn Oskar den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen. Der kleine Stammhalter soll wohl behütet im sicheren Garten spielen und nicht zwischen den Autos mitten in München. Als das passende Objekt gefunden ist, krempeln Herbert und sein bester Kumpel Hans die Ärmel hoch. Doch schon bald entwickeln sich die kleineren Umbauarbeiten zur gefühlten Lebensaufgabe. Dass der Elektriker selbst am meisten überrascht ist, wenn das Licht brennt, schafft nicht unbedingt Vertrauen. Die Nerven liegen blank und die Geduld des jungen Paares wird einmal mehr auf die Probe gestellt. Als auf die kleine Familie noch weitere Überraschungen zukommen, droht der Traum vom Eigenheim zu zerplatzen.


 

So hat es mir gefallen

Der Autor Friedrich Kalpenstein begleitet mich schon einen großen Teil meines Bloggerlebens und ich freue mich, Teil seines Blogger-Teams zu sein. Schon deshalb war ich besonders neugierig auf den neuen Teil der HERBERT-Reihe “Der Profipfuscher”! Du kennst die Herbert-Reihe noch nicht? Dann bitte hier nachlesen.

Herbert und Anja sind jetzt Hausbesitzer und somit ist immer etwas zu tun, wer kennt das nicht? Es soll renoviert werden und auch haben Herbert und Anja zeitgleich in Café und Foodtruck genug zu tun. Da der Zeitdruck zum Einzug groß ist, kommt es zu den “Herbert-typischen” Situationen 😉 . In den vorherigen zwei Bänden ging es um Herbert und seine Familiensituation und in der Profipfuscher kommt nun sein Freund Hans wieder zum Einsatz. Hans und Herbert – das “Dreamteam” für alles – unterhalten mit ihren Dialogen und ihrem Humor.


Mein Fazit

Der Profipfuscher war unterhaltsam, wenn auch nicht dieser Band nicht so ganz meins war – ich stehe mehr auf die Familiengeschichten von Herbert. Mein Mann dagegen schnappt mir die Herbert-Bücher immer vor der Nase weg und ist auch von diesem Band völlig begeistert. Was mich in der Meinung bestärkt, dass dieser Band und bzw. diese Reihe immer ein tolles Geschenk für den Ehemann, Sohn oder Freund ist. Schließlich ist bald Weihnachten!

Ich vergebe gern 4 Blumen.

Bewertung 4 Sterne

Vielen Dank an Friedrich Kalpenstein für das Rezensionsexemplar.

Eine schöne Vor-Weihnachtszeit wünscht

Biggi aus Melusines Welt

 


Hier findest du das INTERVIEW mit Friedrich Kalpenstein!

Friedrich Kalpenstein Interview

Hier erfährst du mehr über Friedrich Kalpenstein!

 


Meine Rezensionen -> Bücher Friedrich Kalpenstein

 

Beitrag darf gern geteilt werden:

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .