Rezension

Soulmates 2 – Ruf der Dunkelheit von Bianca Iosivoni [Kurz-Rezension]

14. Mai 2018
Soul Mates 2

Titel: Soul Mates 2 – Ruf der Dunkelheit

Autorin:  Bianca Iosivoni

Verlag: Ravensburger Buchverlag;

Genre: Fantasy | Jugendbuch

Serie: Ja, Teil 2 von 2

 


 

Offizieller Klappentext

Rayne und Colt sind Seelenpartner – und ihre Liebe bringt sie in größte Gefahr. Denn Lauren, die Anführerin der Dunkelseelen, hat Rayne auf ihre Seite gezogen und versucht auf jede erdenkliche Weise, ihren Willen zu brechen. Doch Colt kämpft weiterhin für die Lichtseelen und würde alles dafür tun, um Rayne zurückzugewinnen.


So hat es mir gefallen

Nach einiger Zeit bin ich wieder gut in die Geschichte um Rayne gekommen, denn der vorherige Teil habe ich vor längerer Zeit gelesen. Bianca Iosivoni, die Autorin, beginnt direkt am Anschluss des vorherigen Teils. Leider ohne kleine Zusemmenfassung, was ich sehr schade finde.

Das Cover des Taschenbuches finde ich sehr gelungen, es schimmert etwas und lässt sich gut anfassen (und lesen!).

Die Story selbst ist in der Ich-Perspektive von Rayne erzählt. Rayne ist nun bei den Dunkelseelen. Sie hat eine schwere Zeit durchgemacht, aber für ihre Schwester spielt sie die Starke. Die Lichtseelen spielen außerdem auch weiterhin eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Die Story mit dem Kampf der Dunkel- und der Lichtseelen war spannend und mit einigen Überraschungen. Für das Ende war allerdings noch etwas Luft nach oben…. ein gelungener Abschluss der Story.


Fazit

Teil 2 hat mich genauso unterhalten wie Teil 1 und kann ich allen Fantasy-Fans empfehlen! Ich vergebe 4 Blumen.

Hier geht es zu meiner Rezension von Teil 1: Soulmates – Flüstern des Lichts.

Danke an den Ravensburger Buchverlag für das Rezensionsexemplar.


 

Zum Interview mit Bianca Iosivoni weiterlesen

Bianca Isoivoni Ravensburger

Bianca Isoivoni

Beitrag darf gern geteilt werden:

You Might Also Like

Keine Kommentare

♥ Hinterlasse mir ein Kommentar ♥ .